Home - Afrika - Asien - Australien - Europa - Nordamerika - Südamerika
  
   MapsGuides zu Ihren Lesezeichen 
MapsGuides

Indien - Reiseführer für Feiertage

Indien ist ein Land, das Wert von Ihrem Besuch ist. Es ist voll von natürlichen Wunder und historischen Denkmälern, so dass Sie sicherlich hier eine nette Zeit ausgeben. Indien ist ein Land, das Sie selbst besuchen können - und Sie können Ein von organisierten Reisen mit einem Reisebüro ebenso wählen.

Suche

Indien - die besten Orte zu sehen

Indien Wenn Sie Indien mit anderen Ländern der Welt vergleichen, werden Sie sehen, dass es ziemlich großes Land ist. Und Sie werden hier viele interessanten Orte finden. Wir haben ein paar von ihnen gewählt.
  • (Neu) Delhi (Rotes Fort + Chatta Chowk Basar + Humayun's Tomb + Qutub Minar - UNESCO)
  • Agra (Taj Mahal + Agra Fort + Mehtab Bagh Gärten)
  • heilige Stadt Varanasi (Ganges Ghats + Vishwanath Tempel)
  • Khajuraho (Tempel mit erotischen Skulpturen - UNESCO)
  • Jaipur (Amber Fort + Hawa Mahal Palast der Winde + JantarMantar Sternwarte)
  • Udaipur (City Palace + Lake Palace + Jag Mandir)
  • Ochra/Orcha Tempel in der Nähe von Jhansi
  • Leh - Ladakh (Palast des Königs)
  • Hyderabad (Charminar + Golconda Fort + Falaknuma + Chowmahalla Paläste)
  • Stadt der Gärten und Technologie - Bangalore

Indien - nützliche Informationen

Religion:
~ Hinduismus: 80 %
~ Muslim: 13.5 %
~ Christ: 2.5 %
~ Sikh: 2 %
~ Ander: 2 %
Religion - Indien
Indien: FahneHauptstadt: Neu-Delhi
Gebiet: 3 287 590 km2
Zahl der Einwohner: 1 189 173 000
Währung: Rupee (Indian), INR, Rs
Sprache: Hindi, Englisch
Zeitzone: GMT+5.5 (GMT = London)
Internationaler Telefonwählscheibencode: +91
Mobiltelefonsystem: GSM 900/1800, CDMA
System der Messung: Metrisch
Gemeinsame Sprachen: Nur englisch
Ernstes Reisenrisiko: Malaria in einigen Gebieten
Spannung in elektrischem Netz: 230 V
Elektrischer Stöpsel:
Elektrischer Stöpsel - Indien

Indien - Reise-Forum

 Tragen Sie zum Forum ein
  Go to Mumbai - Bombay
I would recommend to visit Mumbai (written as Mumbay or Bombay as well) where is a lot to see too. Typical tourist sights are in South Mumbai. There is a lot of colonial buildings built by the British, some fine examples of the Gothic revival, neo-classical style and Indo-Saracenic style. You shoul
 Tragen Sie zum Forum ein

Indien - die Karte und typischer Reiseweg

Indien - Karte
Reiseweg 1: (Neu) Delhi (Rotes Fort + Chatta Chowk Basar + Humayun's Tomb + Qutub Minar - UNESCO) - Tage: 2, Jaipur (Amber Fort + Hawa Mahal Palast der Winde + JantarMantar Sternwarte) - Tage: 1, Udaipur (City Palace + Lake Palace + Jag Mandir) - Tage: 1, Agra (Taj Mahal + Agra Fort + Mehtab Bagh Gärten) - Tage: 2, Ochra/Orcha Tempel in der Nähe von Jhansi - Tage: 1, Khajuraho (Tempel mit erotischen Skulpturen - UNESCO) - Tage: 1, heilige Stadt Varanasi (Ganges Ghats + Vishwanath Tempel) - Tage: 1, (Neu) Delhi (Rotes Fort + Chatta Chowk Basar + Humayun's Tomb + Qutub Minar - UNESCO)
Reiseweg 2: (Neu) Delhi (Rotes Fort + Chatta Chowk Basar + Humayun's Tomb + Qutub Minar - UNESCO) + Tagesausflug - Agra (Taj Mahal + Agra Fort + Mehtab Bagh Gärten) - Tage: 3, Leh - Ladakh (Palast des Königs) - Wanderung - Tage: 4, heilige Stadt Varanasi (Ganges Ghats + Vishwanath Tempel) - Tage: 1, (Neu) Delhi (Rotes Fort + Chatta Chowk Basar + Humayun's Tomb + Qutub Minar - UNESCO)
Reiseweg 3: (Neu) Delhi (Rotes Fort + Chatta Chowk Basar + Humayun's Tomb + Qutub Minar - UNESCO) + Tagesausflug - Agra (Taj Mahal + Agra Fort + Mehtab Bagh Gärten) - Tage: 3, Hyderabad (Charminar + Golconda Fort + Falaknuma + Chowmahalla Paläste) - Tage: 2, Stadt der Gärten und Technologie - Bangalore - Tage: 2, heilige Stadt Varanasi (Ganges Ghats + Vishwanath Tempel) - Tage: 2, (Neu) Delhi (Rotes Fort + Chatta Chowk Basar + Humayun's Tomb + Qutub Minar - UNESCO)
Reiseweg 4: Irgendeine Kombination von den vorherigen Reisewegen

Preise von Zimmern und Mahlzeiten

Prices symbolIndien ist sehr billig für Touristen. Die Preise für Unterkunft und Verpflegung - sind sehr billig hier, so können Sie hier einen wirklich günstigen Urlaub verbringen - wenn Sie wollen. In einigen Orten manchmal die Preise etwas höher sein können. Und Sie können in der Regel mehr Geld für bessere Leistungen bezahlen.
  • Billige Unterkunft: $4
  • Mittlere Unterkunft: $7
  • Teure Unterkunft: $28
  • Billige Speise: $1
  • Mittlere Speise: $4
  • Teure Speise: $12
Die Preise sind pro 1 Person (und 1 Speise oder 1 Nacht) und sind in USA Dollar.
Oft können Sie kaufen billige Speise auf Straßen oder in Fast-Food-Restaurants. Mittlere Mahlzeit ist in der Regel in normalen Restaurants, teure Essen in teuren Restaurants. Wir zeigen keine extremen Preise für Unterkunft und Verpflegung (zum Beispiel Luxuswohnungen in Top-Hotels). (Preise sind oft sehr verschieden in verschiedenen Orten und in unterschiedlichen Jahreszeiten. In der Hauptsaison - in touristischen Destinationen - oft die billigsten Zimmer nicht verfügbar sind.)

Indien auf dem Internet

Suchen Sie mehr Informationen? Im Internet gibt es viele Informationen. Hier sind einige Räte: Indien kann verschiedene Namen in verschiedenen Sprachen haben. Zum Beispiel: India, Indie, L'Inde, India. Sie können diese Namen zu Suchmaschinen einfügen. Sie sollten genau angeben, was Sie suchen. Benötigen Sie weitere Informationen über einen Ort, legen Sie den Namen des Ortes in eine Suchmaschine ein. Sie können andere Namen des Platzes benutzen. Und ein Beispiel: Wenn Sie Informationen über Geschichte des Ortes suchen, fügen Sie das Wort Geschichte an die Suchmaschine.

Was Andere sagen

Indien ist ein Staat in Südasien, der den größten Teil des indischen Subkontinents umfasst. Der Himalaya bildet die natürliche Nordgrenze Indiens, im Süden umschließt der Indische Ozean das Staatsgebiet. Indien grenzt an Pakistan, die chinesische autonome Region Tibet, Nepal, Bhutan, Myanmar (Birma) und Bangladesch. Weitere Nachbarstaaten im Indischen Ozean sind Sri Lanka und die Malediven. Die vielfältige und auf teilweise jahrtausendealte Traditionen zurückblickende Kultur Indiens ist das Ergebnis seiner Stellung als Treffpunkt und Ursprungsort verschiedener Kulturen, Völker, Religionen und Ideen, die sich in vielen Bereichen gegenseitig beeinflusst haben, ihre Eigenständigkeit aber bewahren konnten. Indien ist ein Vielvölkerstaat und mit 1.129.866.000 Einwohnern (2007) das zweitbevölkerungsreichste Land und der bevölkerungsreichste demokratische Staat der Erde. Hauptstadt Indiens ist Neu-Delhi in unmittelbarer Nähe zu Delhi, das mit rund 11 Millionen Einwohnern die zweitgrößte Stadt des Landes darstellt und mit mehr als 17 Millionen Einwohnern die zweitgrößte Agglomeration. Delhi ist kultureller Mittelpunkt der hindisprachigen Gemeinschaft des Nordens. Indiens größte Stadt und wirtschaftliches Zentrum ist jedoch Mumbai (bis 1995 Bombay). Die Metropole an der Westküste zählt fast 13 Millionen Einwohner, in der Agglomeration rund 20 Millionen. An dritter Stelle folgt Bengaluru (bis 2006 Bangalore). In der 5-Millionen-Stadt im südlichen Dekkan-Hochland sind zahlreiche Hochtechnologiefirmen angesiedelt, was ihr den Beinamen „Silicon Valley Indiens“ eingebracht hat. Kolkata (bis 2001 Calcutta – eingedeutscht zu Kalkutta), die wichtigste Metropole des Ostens, liegt mit 4,6 Millionen Menschen an vierter Stelle. Sie gilt als intellektuelles Zentrum. Chennai (bis 1996 Madras), die mit 4,3 Millionen Einwohnern fünftgrößte Stadt Indiens, ist als kultureller Mittelpunkt Südindiens und insbesondere der Tamilen bekannt.
Wikipedia

Arische Stämme vom Nordwesten, der auf den Indianischen Subkontinent ungefähr 1500 B.C. eingesickert worden ist; ihre Vereinigung mit den früheren drawidischen Einwohnern hat die klassische Indianische Kultur geschaffen. Das Maurya Reich vom 4. und 3. Jahrhundert B. C. - Der seinen Zenit unter ASHOKA erreicht hat - hat viel von Südlichem Asien vereint. Die Blütezeit, die von der Gupta Dynastie (4. zu 6. Jahrhunderte n. Chr.) hineingeführt wird, hat ein Blühen Indianischer Wissenschaft, Kunst, und Kultur gesehen. Arabische Einbrüche, anfangen die im 8. Jahrhundert und Turkic im 12. von jenen von europäischen Händlern gefolgt wurden, beginnend im späten 15. Jahrhundert. Bis zum 19. Jahrhundert hatte Britannien politische Steuerung von praktisch allen Indianer Ländern angenommen. Indianische Streitkräfte in der britischen Armee haben eine wichtige Rolle in beiden Weltkriegen gespielt. Gewaltloser Widerstand zu britischem Kolonialismus, der von Mohandas GANDHI und Jawaharlal NEHRU geführt worden ist, hat Unabhängigkeit in 1947 gebracht. Der Subkontinent wurde in den weltlichen Staat von Indien und dem kleineren Muslimisch Staat von Pakistan geteilt. Ein dritter Krieg zwischen den zwei Ländern in 1971 hat in Östlichem Pakistan resultiert, das die getrennte Nation von Bangladesch wird. Die Atomwaffen von Indien, das in 1998 prüft, hat verursacht, dass Pakistan seine eigenen Prüfungen jenes gleiches Jahr leitet. Die Debatte zwischen den Ländern über dem Staat von Kashmir ist andauernd, aber Diskussionen und Vertrauen bauende Maßnahme haben zu abgenommenen Spannungen seit 2002 geführt. Trotz eindrucksvoller Gewinne in wirtschaftlicher Investition und gibt aus, steht Indien drückenden Problemen wie zum Beispiel bedeutsame Überbevölkerung, Umweltabbau, umfangreiche Armut, und ethnischer und religiöser Streit gegenüber.
CIA The World Factbook
©MapsGuides.com 2008 - 2017
Publisher: Bispiral, s.r.o. | Datenschutzrichtlinie und Website-Regeln