Home - Afrika - Asien - Australien - Europa - Nordamerika - Südamerika Facebook Twitter  
MapsGuides

Österreich - Reiseführer für Feiertage

Österreich ist ein Land, das Wert von Ihrem Besuch ist. Es ist voll von natürlichen Wunder und historischen Denkmälern, so dass Sie sicherlich hier eine nette Zeit ausgeben. Österreich ist ein Land, das Sie selbst besuchen können - und Sie können Ein von organisierten Reisen mit einem Reisebüro ebenso wählen.

Suche

Österreich - die besten Orte zu sehen

Österreich Wenn Sie Österreich mit anderen Ländern der Welt vergleichen, werden Sie sehen, dass es ziemlich kleines Land ist. Aber Sie können dort viele interessante Orte sehen. Wir haben ein paar von ihnen gewählt.
  • Wien (Zentrum der Stadt + Hofburg + Stephansdom)
  • Graz (Altstadt + Glockenspiel + Glockenturm + Schloss Eggenberg)
  • Innsbruck (Schloss Ambras + Goldenen Dachl + Umgebung)
  • Salzburg (Festung Hohensalzburg + Mozarts Geburtshaus + Schloss Hellbrunn + Salzbergwerk)
  • Salzkammergut - Die Ferienregion
  • Zell am See - alpine Touristenstadt - gut für Ski-und Bergwanderungen
  • Kaprun - Skigebiet

Österreich - nützliche Informationen

Religion:
~ Römischer Katholik: 72.8 %
~ Protestant: 4.7 %
~ Muslim: 4.2 %
~ Keine: 13.8 %
~ Nicht spezifiziert: 4.5 %
Religion - Österreich
Österreich: FahneHauptstadt: Wien
Gebiet: 83 871 km2
Zahl der Einwohner: 8 217 280
Währung: euro, EUR, €
Sprache: Deutsch
Zeitzone: GMT+1 (GMT = London)
Internationaler Telefonwählscheibencode: +43
Mobiltelefonsystem: GSM 900/1800
System der Messung: Metrisch
Gemeinsame Sprachen: Deutsch, Englisch in Touristenorten
Ernstes Reisenrisiko: Keine
Spannung in elektrischem Netz: 230 V
Elektrischer Stöpsel:
Elektrischer Stöpsel - Österreich

Österreich - Reise-Forum

 Tragen Sie zum Forum ein
  Austria has wonderful mountains
The Alps around Innsbruck, the villages there, are great even in summer. And sometimes I ski around Stubai, where is a glacier with snow almost the whole year. I love Austria!
 Tragen Sie zum Forum ein

Österreich - die Karte und typischer Reiseweg

Österreich - Karte
Reiseweg 1: Wien (Zentrum der Stadt + Hofburg + Stephansdom) - Historische Marksteine + Kultur - Tage: 3, Graz (Altstadt + Glockenspiel + Glockenturm + Schloss Eggenberg) - Historische Marksteine + Kultur - Tage: 1, Zell am See - alpine Touristenstadt - gut für Ski-und Bergwanderungen - Wanderung - Tage: 3, Innsbruck (Schloss Ambras + Goldenen Dachl + Umgebung) - Historische Marksteine + Spaziergänge - Tage: 2, Salzburg (Festung Hohensalzburg + Mozarts Geburtshaus + Schloss Hellbrunn + Salzbergwerk) - Historische Marksteine + Kultur - Tage: 2, Salzkammergut - Die Ferienregion - Spaziergänge - Tage: 2
Reiseweg 2: Wien (Zentrum der Stadt + Hofburg + Stephansdom) - Historische Marksteine + Kultur - Tage: 3, Graz (Altstadt + Glockenspiel + Glockenturm + Schloss Eggenberg) - Historische Marksteine + Kultur - Tage: 1, Innsbruck (Schloss Ambras + Goldenen Dachl + Umgebung) - Historische Marksteine + Spaziergänge - Tage: 2, Salzburg (Festung Hohensalzburg + Mozarts Geburtshaus + Schloss Hellbrunn + Salzbergwerk) - Historische Marksteine + Kultur - Tage: 2
Reiseweg 3: Irgendeine Kombination von den vorherigen Reisewegen

Preise von Zimmern und Mahlzeiten

Prices symbolÖsterreich ist ziemlich ein teures Land für Touristen. In einigen Jahreszeiten und in einigen Gebieten Sie können Feiertage für einen sehr günstigen Preis machen können, aber im Allgemeinen sollten Sie nicht angenehme Preise jederzeit und überall erwarten. Im Gegenteil - für untere Preise Sie werden oft sehr niedrige Qualität erhalten.
  • Billige Unterkunft: $34
  • Mittlere Unterkunft: $80
  • Teure Unterkunft: $220
  • Billige Speise: $4
  • Mittlere Speise: $12
  • Teure Speise: $30
Die Preise sind pro 1 Person (und 1 Speise oder 1 Nacht) und sind in USA Dollar.
Oft können Sie kaufen billige Speise auf Straßen oder in Fast-Food-Restaurants. Mittlere Mahlzeit ist in der Regel in normalen Restaurants, teure Essen in teuren Restaurants. Wir zeigen keine extremen Preise für Unterkunft und Verpflegung (zum Beispiel Luxuswohnungen in Top-Hotels). (Preise sind oft sehr verschieden in verschiedenen Orten und in unterschiedlichen Jahreszeiten. In der Hauptsaison - in touristischen Destinationen - oft die billigsten Zimmer nicht verfügbar sind.)

Österreich auf dem Internet

Suchen Sie mehr Informationen? Im Internet gibt es viele Informationen. Hier sind einige Räte: Österreich kann verschiedene Namen in verschiedenen Sprachen haben. Zum Beispiel: Austria, Rakousko, Autriche, Austria. Sie können diese Namen zu Suchmaschinen einfügen. Sie sollten genau angeben, was Sie suchen. Benötigen Sie weitere Informationen über einen Ort, legen Sie den Namen des Ortes in eine Suchmaschine ein. Sie können andere Namen des Platzes benutzen. Und ein Beispiel: Wenn Sie Informationen über Geschichte des Ortes suchen, fügen Sie das Wort Geschichte an die Suchmaschine.

Was Andere sagen

Österreich ist ein demokratischer Bundesstaat in Mitteleuropa. Durch seine Verfassung ist der Staat seit 1920 als semipräsidiale parlamentarische Republik eingerichtet. Österreich besteht seit 1922 aus den neun Ländern Burgenland, Kärnten, Niederösterreich, Oberösterreich, Salzburg, Steiermark, Tirol, Vorarlberg und Wien, das gleichzeitig Bundeshauptstadt ist. Seit 1995 ist Österreich Mitglied der Europäischen Union. Mit seinen 8,4 Millionen Einwohnern liegt der Staat zwischen Rhein und Bodensee im Westen sowie der pannonischen Tiefebene im Osten und zwischen böhmischer Masse und Thaya im Norden sowie Karawanken und steirischem Hügelland im Süden. Mehr als 62 % des Staatsgebietes sind von den Alpen bedeckt. Als Binnenstaat grenzt Österreich im Norden an Deutschland und Tschechien, im Osten an die Slowakei und Ungarn, im Süden an Slowenien und Italien und im Westen an die Schweiz sowie Liechtenstein.
Wikipedia

Früher war es das Zentrum der Macht für die große österreichisch-ungarischen Monarchie. Österreich, eine kleine Republik, war nach der Niederlage im Ersten Weltkrieg reduziert. Nach der Annexion durch das nationalsozialistische Deutschland im Jahr 1938 und die anschließende Besetzung durch die Alliierten im Jahre 1945, blieb Status Österreich unklar. Ein Staatsvertrag wurde 1955 unterzeichnet - es endete die Besetzung, erkannte Österreich die Unabhängigkeit, und es verbot die Vereinigung mit Deutschland. Ein Verfassungsgesetz im selben Jahr die immerwährende Neutralität des Landes erklärt. Es war eine Bedingung für den sowjetischen Truppenabzug. Der Zusammenbruch der Sowjetunion im Jahr 1991 und dem Beitritt von Österreich in die Europäische Union im Jahr 1995 haben die Bedeutung dieser Neutralität verändert. Jetzt ist es ein wohlhabender, demokratischer Staat. Österreich trat der EU Wirtschafts-und Währungsunion im Jahr 1999.
CIA The World Factbook
©MapsGuides.com 2008 - 2018
Publisher: Bispiral, s.r.o. | Datenschutzrichtlinie und Website-Regeln