Home - Afrika - Asien - Australien - Europa - Nordamerika - Südamerika
  
   MapsGuides zu Ihren Lesezeichen 
MapsGuides

Kroatien - Reiseführer für Feiertage

Kroatien ist ein Land, das Wert von Ihrem Besuch ist. Es ist voll von natürlichen Wunder und historischen Denkmälern, so dass Sie sicherlich hier eine nette Zeit ausgeben. Kroatien ist ein Land, das Sie selbst besuchen können - und Sie können Ein von organisierten Reisen mit einem Reisebüro ebenso wählen.

Suche

Reiseführer

Kroatien - die besten Orte zu sehen

Kroatien Kroatien ist ziemlich ein kleines Land. Obwohl es ist nicht leicht, die besten Orte für Ihren Besuch zu wählen, weil wir nicht wollen, die anderen zu vergessen. Aber wir haben versucht zu wählen:
  • Altstadt von Dubrovnik (Perle der Adria)
  • Altstadt von Split
  • Insel Hvar
  • Makarska Strände und Biokovo Berge
  • Nationalpark Plitvicer Seen (UNESCO)
  • Nationalpark Paklenica (Schluchten und Höhlen)
  • Zagreb (Altstadt-Mitte)
  • Altstadt von Korcula

Kroatien - nützliche Informationen

Religion:
~ Römischer Katholik: 85 %
~ Orthodoxe Kirchen: 4 %
~ Muslim: 1.5 %
~ Keine: 7 %
~ Nicht spezifiziert: 2.5 %
Religion - Kroatien
Kroatien: FahneHauptstadt: Zagreb
Gebiet: 56 542 km2
Zahl der Einwohner: 4 483 000
Währung: kuna, HRK
Sprache: Kroate
Zeitzone: GMT+1 (GMT = London)
Internationaler Telefonwählscheibencode: +385
Mobiltelefonsystem: GSM 900/1800
System der Messung: Metrisch
Gemeinsame Sprachen: Deutsch in Touristenorten
Ernstes Reisenrisiko: Keine
Spannung in elektrischem Netz: 220 V
Elektrischer Stöpsel:
Elektrischer Stöpsel - Kroatien

Kroatien - Reise-Forum

 Tragen Sie zum Forum ein
  A small Germany and Czecho
Croatia it's in my opinion like a small Germany or Czecho in the summer. Czech and Germans (from August) are almost everywhere. But it necessary is not so bad, because a lot of Czech girls are nice and friendly :-).
 Tragen Sie zum Forum ein

Kroatien - die Karte und typischer Reiseweg

Kroatien - Karte
Reiseweg 1: Altstadt von Split - Tage: 1, Makarska Strände und Biokovo Berge - Wanderung + Entspannung an See - Tage: 4, Insel Hvar - Entspannung an See - Tage: 2, Altstadt von Split
Reiseweg 2: Altstadt von Dubrovnik (Perle der Adria) - Tage: 1, Altstadt von Korcula - Entspannung an See - Tage: 3, Makarska Strände und Biokovo Berge - Wanderung - Tage: 2, Altstadt von Dubrovnik (Perle der Adria)
Reiseweg 3: Zagreb (Altstadt-Mitte) - Tage: 1, Nationalpark Plitvicer Seen (UNESCO) - Wanderung - Tage: 2, Nationalpark Paklenica (Schluchten und Höhlen) - Tage: 1, Altstadt von Split - Tage: 2
Reiseweg 4: Irgendeine Kombination von den vorherigen Reisewegen

Preise von Zimmern und Mahlzeiten

Prices symbolKroatien XXDXD bietet mittelständischen Preisniveaus. Es ist kaum ein Ziel für sehr günstige Ferien, aber zu vernünftigen Preisen können Sie in angemessener Qualität zu bekommen. Wenn Sie billige Feiertage wollen, empfehlen wir Ihnen, auf einigen Länder in Südost-Asien gehen.
  • Billige Unterkunft: $20
  • Mittlere Unterkunft: $70
  • Teure Unterkunft: $180
  • Billige Speise: $4
  • Mittlere Speise: $11
  • Teure Speise: $42
Die Preise sind pro 1 Person (und 1 Speise oder 1 Nacht) und sind in USA Dollar.
Oft können Sie kaufen billige Speise auf Straßen oder in Fast-Food-Restaurants. Mittlere Mahlzeit ist in der Regel in normalen Restaurants, teure Essen in teuren Restaurants. Wir zeigen keine extremen Preise für Unterkunft und Verpflegung (zum Beispiel Luxuswohnungen in Top-Hotels). (Preise sind oft sehr verschieden in verschiedenen Orten und in unterschiedlichen Jahreszeiten. In der Hauptsaison - in touristischen Destinationen - oft die billigsten Zimmer nicht verfügbar sind.)

Kroatien auf dem Internet

Suchen Sie mehr Informationen? Im Internet gibt es viele Informationen. Hier sind einige Räte: Kroatien kann verschiedene Namen in verschiedenen Sprachen haben. Zum Beispiel: Croatia, Chorvatsko, La Croatie, Croacia. Sie können diese Namen zu Suchmaschinen einfügen. Sie sollten genau angeben, was Sie suchen. Benötigen Sie weitere Informationen über einen Ort, legen Sie den Namen des Ortes in eine Suchmaschine ein. Sie können andere Namen des Platzes benutzen. Und ein Beispiel: Wenn Sie Informationen über Geschichte des Ortes suchen, fügen Sie das Wort Geschichte an die Suchmaschine.

Was Andere sagen

Kroatien (kroat. Hrvatska), amtliche Bezeichnung: „Republik Kroatien“ (Republika Hrvatska), ist eine Republik in Europa. Sie hat gemeinsame Grenzen mit Slowenien und Ungarn im Norden, Serbien und Bosnien und Herzegowina im Osten sowie Montenegro im äußersten Süden. Im Westen und Südwesten bildet das Adriatische Meer die natürliche Staatsgrenze. Hauptstadt und Regierungssitz ist mit etwa einer Million Einwohnern Zagreb, welches zudem ein bedeutender Verkehrsknotenpunkt, das wirtschaftliche sowie akademische Zentrum des Staates ist. Kroatien ist unter anderem Mitglied der Welthandelsorganisation (WTO) und des Zentraleuropäischen Freihandelsabkommens (CEFTA). Der Staat strebt einen Beitritt zur Europäischen Union an, seit 2004 ist es offizieller Beitrittskandidat. Auf dem NATO-Gipfel Anfang April 2008 wurde das Land zur Mitgliedschaft in das Militärbündnis eingeladen. Die Mitgliedschaft tritt in Kraft, wenn alle bisherigen NATO-Staaten die Beitrittsurkunde ratifiziert haben. Kroatien nimmt bis Ende 2009 die Funktion eines nicht-ständigen Mitglieds im Sicherheitsrat der Vereinten Nationen wahr. Kroatien gehört laut Analyse der Welternährungsorganisation zu den 30 wasserreichsten Staaten dieser Welt und nimmt europaweit den sehr hohen 3. Platz ein mit insgesamt 32.818 m³ an erneuerbaren Wasserreserven pro Kopf und Jahr. Der Weltwasserentwicklungsbericht 2005 (World Water Development Report) der Vereinten Nationen spricht von 23.890 m³ an jährlich erneuerbaren Wasserreserven pro Kopf und Jahr. Kroatien gehört zu den wenigen Staaten mit organisierter Wasserordnungspolitik. Schon 1891 verabschiedete der Sabor ein Wasserrechtsgesetz des Königreiches von Kroatien und Slawonien, das gesetzliche Regelungen für Gewässer, Flussbetten, die Küste, die Wassernutzung, die Regulierung von Wasserflüssen, wie auch den Flutschutz, Wasserschutz, Wasserschutzvereinigungen und vieles weiteres vorsieht. Die kroatische Adria ist nach einer ADAC-Untersuchung aus dem Jahr 2006 der sauberste Teil des Mittelmeers. Im Environmental Sustainability Index der Universität Yale, welcher die Lage des Umweltschutzes in einem Staat in seiner Gesamtheit betrachtet, belegte Kroatien 2005 weltweit den 19. Platz.
Wikipedia

Die Länder, die heute Kroatien einschließen, waren Teil vom österreichischen-ungarischen Reich bis das nahe von Weltkrieg I. In 1918 haben die Kroaten, Serben, und Slovenes ein Königreich bekannt nach 1929 als Jugoslawien gebildet. Folgend Zweitem Weltkrieg, ist Jugoslawien ein föderativer unabhängiger kommunistischer Staat unter der starken Hand von Marschall TITO geworden. Obwohl Kroatien seine Unabhängigkeit von Jugoslawien in 1991 erklärt hat, hat es vier Jahre von sporadisch, aber oft bitter gedauert, kämpfend bevor Besetzen von Serben Armeen größtenteils von Kroaten Ländern gereinigt wurden. Unter UN Aufsicht wurde die letzte serbischgehaltene Enklave in östlichem Slavonia nach Kroatien in 1998 zurückgekehrt.
CIA The World Factbook
©MapsGuides.com 2008 - 2014
Publisher: Bispiral, s.r.o. | Datenschutzrichtlinie und Website-Regeln